quinta-feira, 23 de maio de 2013

GALERIA ImTurm - BERLIN - CADERNO CULTURAL A REVISTA





Julia Mensch – 1973

Ausstellungseröffnung am 24.4., ab 19h in der Galerie im Turm.

Frankfurter Tor 1, 10243 Berlin
U5 / M10 Frankfurter Tor

Homem de Julia - 1973 abertura da exposição sobre a 24,4 de 19 h, na Galeria da torre.

Frankfurter Tor 1, 10243 Berlim U5 / M10 Frankfurter Tor

Donnerstag, 19h: Eröffnung der neuen Ausstellung von Julia Mensch in der Galerie im Turm!

Thursday, 7pm: Opening of the new show at Galerie im Turm: Julia Mensch – 1973

More info:
http://www.kulturamt-friedrichshain-kreuzberg.de/galerie-im-turm/index.php

______________________________________________________
______________________________________________________



am Donnerstag, 06.März, 19 Uhr in der Galerie im Turm

Die Ausstellung läuft vom 07.März bis 10.April 2014
Zur Finissage am 10.April, 19 Uhr zeigen wir: Goldrausch – Die Geschichte der Treuhand (Dokumentarfilm, D, 2012, 94min)

Adresse: Galerie im Turm, Frankfurter Tor 1, 10243 Berlin
Öffnungszeiten: di – so, 12.00 bis 19.00 Uhr
______________________________________________________
______________________________________________________



Die Ausstellung zeigt kinetische Installationen, Zeichnungen und wundersame Objekte, die sich in der Galerie im Turm zu einer Wunderkammer vereinen. Steffi Steffi Stangls Arbeiten sind Wandlungen und Prozesse, Statik und Bewegung. Gefundenes und Alltagsgegenstände verbinden sich mit Materialien wie Salzkristallen, gesättigten und ungesättigten Lösungen, Papier und Wasser. In der Ausstellung verdichtet sich alles zu einem eigenen Ordnungssystem und versetzt den Zuschauer in ein neues Raum-Zeit-Gefüge.

Steffi Stangl und Naomi Hennig sprechen über die Faszination natürlicher Phänomene und alltäglicher Gegenstände, über radikalen Konstruktivismus, schöpferische Allmacht in der künstlerischen Übersetzung zyklischer Systeme und über die Rolle der Verzweiflung im Schaffensprozess. Was macht ein als Herzbeutel betitelter Raum voller obskurer, blitzender, tropfender, kristallisierender Versuchsanordnungen mit dem Betrachter? Besteht Lebensgefahr? Werden wir schlauer – oder verirren wir uns zusehends in einem phänomenologischen Nebel zwischen Chemiebaukasten und Genesis?



Ausstellung: 15. November 2013 - 12. Januar 2014
Kuratiert von Lena Fliessbach

Mehr Informationen unter
www.galerie-im-turm.net
und





Frankfurter Tor 1, 10243
Berlin 

 
A REVISTA É UM ORGÃO DA



______________________________________________________
______________________________________________________